Projekte

100Jährige

Mehr erfahren

Boxing Cuba

Mehr erfahren

Künstlerportraits

Mehr erfahren

Hotel Stadt Rosenheim

Mehr erfahren

Rafi Ahmed Kidway Road

Mehr erfahren

Roma 20mm

Mehr erfahren

Referenzen

AOK Kindermagazin I Artur-Architektur, 
Kultur und Leben im Süden der Republik I Abendzeitung I 
AD I Abbott I Art-Scene-TV I BR I BISS-Bürger in sozialen Schwierigkeiten I Bayerische Staatszeitung I Bild am Sonntag I Badische Zeitung I DB-BAHN mobil I daheim in Deutschland I €uro-Das Magazin für Wirtschaft und Geld I FOCUS-Das Magazin I FOCUS GESUNHEIT I FOCUS SCHULE I Freundin I FRESCO I GEO I GO-Magazin der Zeitenspiegel-Reportageschule Günther Dahl I Hirmer Verlag I MENSCHEN-Das MAGAZIN I Museum Fünf Kontinente I mytheresa für TMStudios I M/DIREKT-Das Service-Magazin der Stadtwerke München I Mitbestimmung-Das Magazin der Hans-Böckler-Stiftung I PFIZER I Pfähler Einrichtungen I Pflegefreund-Zeitschrift für die private häusliche Pflege I Stern I Spiegel I Süddeutsche Zeitung I Stuttgarter Zeitung I Studentenwerk München I 
Theater Augsburg I tina-Das Magazin für Frauen I 
Uhrenmagazin I Welt am Sonntag


Über mich

Katharina Alt

wurde am 01. Januar 1980 in Frankfurt am Main geboren. Ihr Einstieg in die Fotografie begann 2002 bei Fotodesign Mühlensiep in Neu-Ulm. 2003 ging sie an die Hochschule München und studierte Fotodesign mit den Schwerpunkten Portrait und Reportage. Für ihr erstes großes Fotoreportageprojekt reiste sie 2005 für sechs Monate nach Kalkutta in Indien. Dort portraitierte sie Arbeiter der unteren Arbeiterschicht. Sie zeigten ihr nicht nur die «Lebenslinien» ihrer Gesichter, die stark durch die schweren Lebensumstände gezeichnet waren, sondern auch ihre Handflächen und Fußsohlen. 2007 fotografierte sie Ihr Diplom zum Thema Roma in der Ostslowakei mit dem Titel “Roma 20mm”.

Seit Ihrem Diplomabschluss fotografiert Sie für internationale Magazine und Zeitungen. Seit 2014 beschäftigt sie sich mit ihrem Fotoprojekt Menschen jenseits der Hundert. Die Lebenslinien Ihrer Gesichter faszinieren sie dabei besonders. Am 18.12.2014 veröffentlichte die Süddeutsche Zeitung erstmalig ihr Projekt mit dem Titel ”Lebenslinien statt Falten”. Es folgten der BR mit einem Kurzportrait über Ihre Arbeit im Januar 2015 und ein Radiointerview im BR2 – Eins zu Eins der Talk im September 2015.

Katharina Alt lebt und arbeitet seit 2003 in München.
Sie ist freiberufliche dipl.-Fotokünstlerin.



Kontakt

Für mehr Informationen zu meinen Arbeiten oder Projektanfragen, treten Sie gern jederzeit mit mir in Kontakt.

Katharina Alt Fotografie
Karlsplatz 6
80335 München

Mobil: +49 172 7204928
e-Mail: katharinaalt@yahoo.de